projekt_übersicht_beniva.jpg

Café Beniva 

Wir, New4Heroes, haben uns dazu entschlossen das Café Beniva in Leoben zu unterstützen.

Dort geht es darum, Menschen mit Trisomie 21 die Möglichkeit zu bieten, zu arbeiten, zu leben und eine unglaublich tolle Förderung in den verschiedensten Bereichen zu erhalten.  

 

Menschen mit Trisomie 21 haben eine Lernschwäche und müssen unterstützt werden. 

Es ist wahnsinnig wichtig, ihnen die Möglichkeit zu bieten komplett in die Gesellschaft integriert zu werden und ihnen auch die Chance geben etwas beitragen zu können. 

 

Dort findet ebenfalls ein täglicher Austausch zwischen den verschiedenen Welten statt. Firmen haben die Möglichkeit Seminare abzuhalten und können sich gleichzeitig von den Benivas verwöhnen lassen. 

 

Anbei eine kurze Beschreibung in den eigenen Worten des Café Beniva:


 

„Leben Lachen Lernen“ mit dem gewissen Extra

 

Im Unerwarteten und Ungewöhnlichen das Besondere zu entdecken, das lehrt uns ein Mensch mit dem gewissen Extra, auch Down Syndrom genannt. Und doch ist das Allermeiste ganz normal, weil schon Richard von Weizsäcker erkannt hatte, dass es „normal ist, verschieden zu sein“. 

 

Im Kompetenzzentrum Leoben wird täglich gelacht und gelernt, voneinander und miteinander.

8 selbstbewusste junge Menschen mit Down Syndrom verwöhnen im gemütlichen Seminar-Café Beniva ihre Gäste mit selbstgebackenen Köstlichkeiten und selbstgekochtem Slow-Food. 

Der Name Beniva leitet sich ab aus Beatrice, Nicola und Valentin, den drei Gründungsmitgliedern mit dem gewissen Extra. Weitere 6 Menschen haben sich im Laufe der Jahre der kleinen Gruppe angeschlossen und nun ist mit Beatrice, Nicola, Valentin, Patrick, Helmut, Lea, Eva und Christian das Team komplett. Der Smalltalk mit den netten Gästen ist ihre Leidenschaft, die herzliche Zusammenarbeit ihre Berufung. Verlässlichkeit, Loyalität, Humor und Gemütlichkeit stehen an oberster Stelle. 

An manchen Tagen geht es ganz schön rund, bis zu 40 Seminarteilnehmer verschiedener Firmen wuseln durchs Haus. Jetzt heißt es anpacken, „Augen zu und durch“, wie Helmut gerne sagt. Am Abend ist dafür chillen angesagt, „Beine hoch und Tee trinken“. 

 

Catering

Ein kulinarisches Verwöhnprogramm wird den Beniva-Kunden auch ins Büro und nach Hause geliefert: Delikate Brötchen und Fingerfoods in saisonal abgestimmten Geschmacksrichtungen. Ein Highlight für Auge und Gaumen sind die Beniva-Minis – süße Fingerfood Kuchenvariationen, die im wahrsten Sinne auf der Zunge zergehen! 

 

„Yes, we live“

 

Die Wohngemeinschaft „Yes, we live“ bietet den unermüdlichen Benivas nun auch die Möglichkeit, durch bedürfnisorientierte Assistenz weitgehend eigenständig zu leben und ein persönliches Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit herzustellen. Dies erfordert zahlreiche Kompetenzen im sozialen Miteinander, in der Haushaltsführung, im Umgang mit Geld sowie im Zeitmanagement. 

Große Herausforderungen halten große Chancen bereit, ganz nach dem Motto „Einmal Beniva, immer Beniva“!

Nicla Wieser
Nicla Wieser

Beraterin für das Außergewöhnliche Hobbies: lesen, schwimmen, reiten, Ski fahren, Rad fahren

Eva Pronegg
Eva Pronegg
Helmut Trimmel
Helmut Trimmel

Berater der Postpartnerstelle Hobbies: Feuerwehr, Theater & Musicals

Beatrice Solcan
Beatrice Solcan

Beraterin für das Außergewöhnliche Hobbies: schwimmen, laufen, reiten

Valentin Höber
Valentin Höber

Berater für das Außergewöhnliche Hobbies: Fußball, Tennis, schwimmen, Ski fahren, eigene Band die "Jungen Steira"

Patrick Krinner
Patrick Krinner

Berater für das Außergewöhnliche Hobbies: reiten, Fußball, Proben mit der eigenen Band "Die jungen Steira"

Lea Jansenberger
Lea Jansenberger
Christian Gick
Christian Gick

Wie kannst Du helfen? 

 

1 Schlüsselanhänger = ein Schritt näher an der Umsetzung eines dieser Förderprogramme: 

1. Pädagogische Entwicklungsdiagnostik mit Förderplanerstellung:

Insgesamt benötigter Betrag 250€ 

 

2. 3 Intensiv-Fördertage zur Förderung des Lesens, Schreibens, Rechnens:

Insgesamt benötigter Betrag 750€ 

 

3. 2 Tage Gedächtnistraining:

Insgesamt benötigter Betrag: 500€ 

 

4. Erziehungscoaching „HALT!“ (5 Tage):

Insgesamt benötigter Betrag 1500€

 

Sobald ein Betrag erreicht wurde, kümmern wir uns persönlich um die Umsetzung und lassen Euch direkt daran teilhaben, per Fotos, Videos und Livestream! 

 

Keine Produkte