Dank STROBL konnten Therapieplätze für 4 Kinder mit Trisomie 21 realisiert werden! 

Logo-1.jpg

Die Therapien wurden durchgeführt von Kinderphysio Estela.

53cad3_2e6b0c9c6c6246b3aee8e0b90751499f_mv2.gif
ow-4732.jpg

Interview Tina Mayer, MBA

(Geschäftsführerin STROBL GmbH)

 

Warum genau dieser Bereich Trisomie 21?

Bei Trisomie21 kann man mit guter Therapie sehr viel erreichen. Das war für mich ein ausschlaggebender Punkt für die Entscheidung, an welchen Bereich wir spenden. Natürlich habt ihr sehr viele wichtige Projekte. Aber bei der Behandlung von Trisomie 21, sind die Spenden sehr gut aufgehoben und können auch viel bewirken!

 

Was hat Sie inspiriert?

Als Mutter von zwei, hat es mich inspiriert, Kinder und Familienmitgliedern die von Trisomie21 betroffen sind, zu unterstützen.

 

Wie gefällt Ihnen die Kombination aus Geschenk für Mitarbeiter und Spende?

Die Spende im Namen der Mitarbeiter ist ein sehr wertvolles Geschenk. Umweltfreundliche und qualitativ hochwertige Sachgeschenke sind eine sehr passende Kombination dazu.

 

Wie ist diese Aktion bei den Mitarbeitern angekommen?

Ich habe viele positive Rückmeldungen bekommen. Meine Mitarbeiter und ich waren begeistert. Es ist eine WIN- WIN Konzept!

 

Ist Transparenz bei Spenden für Sie ein wichtiger Punkt?

Natürlich. Durch euer Feature mit Nachverfolgung via QR-Code ist die Anwendung der Spende auch sehr gut nachvollziehbar.

 

Würden Sie wieder an so ein Projekt bei der Umsetzung denken?

Ja, ich bin sehr begeistert davon und werde auch in Zukunft gerne Mitarbeitergeschenke mit einem wohltätigen Zweck verbinden.

Produkte zur Unterstützung dieses Projekts: